Geniale Dilletanten (80er museal)

Im Rahmen der langen Nacht der Museen – die Säge Honkas durfte ich leider nicht ablichten – geriet ich auch an eine 80er-Jahre-Ausstellung im MKG, die mir bis dahin, so ignorant lebe ich, entgangen ist. Hier meine Foto-, besser Knipsereindrücke. Immerhin habe ich das Drumkit der Einstürzenden Neubauten erwischt…

Bin etwas zwiegespalten. In den 80ern hörte ich End60er/70er-Mugge (neben Bach, Beethoven, Schubert, Brahms, Dvorak, nicht!!! Wagner…), war politisch, liebte zwar die Kunst, sperrte mich aber gegen die beginnende Postmoderne und rannte in Turnschuhen, Jeans, T-Shirt, Jeans-Jacke gegen die unverbindlichen stylisch-80er an… „Heute Disco, morgen Umsturz, übermorgen Landpartie“ trifft es allerdings brillant, wobei das meine damaligen Einwände waren… Jetzt ist meine Jugend also museal…

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: