100 Jahre Dada

Opus 2.0

 

Der insgesamte Augustin

weiß gar nicht mehr, woher, wohin.

Er geht nur ein, er geht nur aus

im trichinösen deutschen Haus

 

Ganz mundzwecklos und karzinös

ein aufgelassenes Getös.

Er gackert wie ein Kolibri:

so zwischen heute, hier und nie.

 

Auch sonnt sich sonstens segenreich

und wird vor lauter Kreide bleich

der turmuhrlose Schreckenszar,

denn Dada wurde hundert Jahr.

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: