Axo…

Axo: beim Kölner Attentäter gibt es Unklarheiten, die mit unserem Inlandsgeheimdienst (auf Neusprech: Verfassungsschutz) zusammen hängen könnten. Irgend jemand Überrascht?

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • Eike  On Oktober 28, 2015 at 00:05

    Huch, also damit wusste niemand zu rechnen. Der ist bestimmt nur der Presse zum Opfer gefallen. Vielleicht gab es auch noch 100 € von RTL. Man wird es jetzt leider nie so genau wissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: