Niersbach untragbar?

Ich weiß nicht, was der Spiegel hat. Niersbach war untragbar seit eh:

Jener Niersbach, der aufgrund der amerikanischen Presseberichte über die Diskussion um die Austragung eines Länderspiels an Hitlers Geburtstag 1994 eine jüdische Weltverschwörung festgestellt hatte: „Der 20. April steht bei uns nicht auf dem Index. (-) 80 Prozent der amerikanischen Presse sind in jüdischer Hand. Da werden die Ereignisse in Deutschland seismographisch genau notiert.“

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • Dirk  On Oktober 18, 2015 at 13:22

    Der DFB hat mit Bestechung nichts zu tun, ich glaube eher, dass die Titanic die WM nach Deutschland geholt hat.

  • summacumlaudeblog  On Oktober 18, 2015 at 17:05

    Es gab isoliert im Jahr 2000 einen bis dato unerklärten Anstieg in der Kukucksuhrenproduktion. Wars der Jud?

  • wolfgang  On Oktober 19, 2015 at 16:06

    Viel interessanter ist der Beitrag von Berger in den Nachdenkseiten dazu.

    • hf99  On Oktober 19, 2015 at 22:07

      Es ist nicht verboten, zu verlinken 😉 Da ich nicht zu denen gehöre, die immer gleich pauschal Daumen hoch oder Daumen runter machen, sondern punktuell kritisiere, muss ich die nds und speziell Jens Berger hier punktuell zur Abwechslung mal wieder loben: http://www.nachdenkseiten.de/?p=27979

      Bergers Hinweis, Multimillion(iard)äre würden sich für solche überschaubaren Summen nicht bestechen lassen, ist stringent. Der Neuseeländer verdient auch Beachtung. Dass aber, direkt oder indirekt, die in meinen Augen nicht mehr zu bestreitende Geldwäsche/Untreue/beides in Personalunion irgendwie auch mit der WM-Vergabe verknüpft ist, scheint mir unstreitig.

      Sowohl beim Spiegel wie auch bei Berger gilt: Weitermachen.

      Ich bin selber, gebe ich offen zu, Fussballafficionado, ich mag das Spiel, bewundere bis heute zB Brasil 82’…aber das muss aufgedeckt werden. Übrigens: Nicht nur Geldflüße, auch andere Themen verdienen Beachtung, wenn wir uns um Fußball bekümmern. http://www.fussballdoping.de noch Fragen?

  • wolfgang  On Oktober 20, 2015 at 09:29

    Sein Buch(Berger) könnte da auch interessant sein. Gelesen hab ich allerdings nur die Rezension dazu.

  • wolfgang  On Oktober 20, 2015 at 09:49

    Habe mir übrigens heute deinen Krimi bestellt – und wehe, der macht mich nicht an.

  • wolfgang  On Oktober 21, 2015 at 12:08

    Nein, ich war das…(kein Witz)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: