Eine Software druckt Geld

Aus meinem Spamkorb. Gute Güte, wie dumm oder verzweifelt (nur die letzteren tun mir leid) muss man sein, um auf sowas reinzufallen?

Immer wieder, fast schon lästig hört man von einer automatischen Software, die bis zu 563,56 Euro pro Tag verdienen soll. Und das VOLLAUTOMATISCH!?

Wir berichten über Onlinesoftware Optionnavigator, wovon momentan sehr oft schon gehört hat.
Hier ein Link zur Webseite: >>hier klicken<<

Ist das denn wirklich möglich?

Wir haben uns deshalb mal schlau gemacht. Schnell wurde uns bekannt; und das ist Fakt.Die alleinige Lizenz für die Software wird schon bei 84 Mio Euro gehandelt. 23 Banken und 139 wohlhabende Menschen möchten unbedingt alleiniger Besitzer der Software sein! (Quelle: Börse Frankfurt / New York / London)

Wenn man denn so viel Geld für eine Software zahlen würde, dann müsste diese doch auch wirklich super sein, oder nicht?

5 Tage lang haben wir diese Software vorsichtig getestet und sind verblüfft. Mit unserem geringen Kapital werden wir sicher nicht Millionär, aber wir sind sicher, dass Sie sich damit ein super Haupteinkommen aufbauen können.

Wir haben 6 Stunden am Tag die Software eingeschaltet und konnten 198,30 Euro schon am ersten Tag und 563,56 Euro am zweiten Tag generieren.

Von Montag bis Freitag können Sie diese Software nutzen, da nur an diesen Tagen die Börse offen hat. Im Mai wären dass dann 23 Tage wo Sie im Schnitt 350 Euro verdienen könnten. Das wären 8.050 Euro im Monat! Wie gesagt, Sie werden kein Millionär, aber könnten damit hauptberuflich arbeiten.

HIER KLICKEN um das Video anzuschauen

Mit mehr Einsatz können Sie aber noch mehr verdienen!

Kann es denn auch schief gehen? Kann man damit auch schlechte Erfahrungen machen?

Ja kann man! Die Software gewinnt viele Trades. Kann aber auch einige Trades verlieren.

Mit unserem 20-köpfigen Team haben wir diese Software getestet und wollten wissen, ob jeder auch so ein Erfolg hat wie wir.

18 haben mit der Software gute Zahlen geschrieben. Bei 2 von 20 lief es leider nicht so gut.

Woran liegt es?

Es kann sein, dass die Software viele Trades hintereinander verliert, dann aber wieder umso mehr gewinnt. Leider glauben dann die 2 "Verlierer" nicht mehr an den Erfolg der Software. DOCH DAS IST FALSCH!

Geben Sie nicht auf! Denn in der 2. Runde sind die "Verlierer" zu Gewinnern geworden!

Bitte beachten Sie: Das Gewinnen ist normal, das Verlieren aber auch!

Wichtig ist aber nur, dass die Software am Ende des Monats mehr gewonnen als verloren hat! Und das tut Sie auch.

Fazit: Mit dieser Software kann man sich ein schönes Geld hinzuverdienen. Es funktioniert wirklich! ABER: Geben Sie NICHT auf, denn Sie werden auch noch damit gewinnen. Ganz sicher!

HIER KLICKEN um das Video anzuschauen

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • Wolf-Dieter  On September 11, 2014 at 23:18

    Na ja, was soll man sagen … nix wie druff.

  • Levi  On September 12, 2014 at 11:35

    Bezogen auf den ersten Satz, sollte man denn für seine „eigene Dummheit“ verantwortlich gemacht werden?

    Ich bin mir da unsicher.

  • genova68  On September 16, 2014 at 09:25

    Tolle Sache. Werde ich gleich mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: