MH 17 (13) – Rainer Rupp

Rupps Beiträge (hier und hier) in der „Jungen Welt“ werden leider nur noch wenige Tage ohne Abo online eingesehen werden können. Ausdrucken und auf Wiedervorlage legen. Ich bin kein Experte, kann Rupps Argumente nicht final einschätzen. Dass die Nato keine überzeugenden Beweise vorlegt – bis heute nicht -, obwohl ihr dies bei dem nunmehr ja nachgewiesenen Ausmaß an elektronischer Überwachung doch problemlos möglich sein sollte, ist allerdings unstreitig. Hier ist gar nichts auszuschließen, bis hin zur Tartarenmeldung. „Man gratuliert sich (im Kriegsministerium), dass man übern Graben ist“ notierte am 31. 07. 1914 der bayrische Militärgesandte Wenninger, nachdem der Zustand drohender Kriegsgefahr verkündet wurde. Und ein hoher Militär verkündet, fabelhaft habe das die Reichsleitung hinbekommen, Deutschland als den Angegriffenen erscheinen zu lassen – während die ersten „Tartarenmeldungen“ verbreitet werden (zB angebliche französische Luftangriffe auf Reichsgebiet – natürlich kein Wort wahr)…

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: