MH 17 (11) – kein Interesse an schneller Aufklärung

Der Druck auf Wladimir Putin steigt. Bundeskanzlerin Merkel fordert jetzt weitere Strafmaßnahmen gegen Russland – weil Moskau kein Interesse an einer schnellen Aufklärung des MH17-Abschusses zeige. Das Auswärtige Amt erklärt: „Jetzt reicht es.“

Das Gesindel lügt inzwischen auf der schieren Faktenebene. Die Flugschreiber sind unbeschädigt übergeben, der Zugang zur Absturzstelle (inmitten einer Bürgerkriegsregion) ist hergestellt – von Behinderung der Aufklärung kann überhaupt keine Rede sein. Die Hetzer ficht das nicht an.

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: