MH 17 (10)

Es passt wieder. Die „Provokationen“ der „Separatisten“ nehmen gottsdeidank wieder zu. Und kein Qualitätsjournalist fragt sich, was die Kampfflugzeuge dort eigentlich zu suchen hatten.

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • Manfred Peters  On Juli 23, 2014 at 22:43

    Das sind die Guten!
    Bleibt die Frage, warum sie sich vermummen müssen?
    „Unklar ist, wie die chronisch klamme Ex-Sowjetrepublik die Kosten für die Teilmobilmachung bezahlen will. Finanzminister Alexander Schlapak meint, die „Anti-Terror-Operation“ koste rund 1,5 Milliarden Griwna (etwa 94 Millionen Euro) – jeden Monat. Die aktuellen Reserven von knapp 32 Millionen Euro würden demnach für den Krieg noch bis Ende nächster Woche reichen.“
    Weitere Frage: Wo sind die vom Looser und notorischem Lügner Kerry und der EU zugesagten Milliarden geblieben? Hat etwa der Schokoladenoligarch wie sein Vorgänger weiter gemacht? …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: