Bombergate

Natürlich sollte es ein Denkmal für Sir Arthur Travers Harris in Dresden geben – am besten direkt vor der Frauenkirche.

Selbstredend.

Übrigens: Hier äußert sich ein Konservativer, ein Weltkriegs-1-Propagandist fragwürdigster Bauart, 1942 über den damals erst beginnenden Luftkrieg gegen Nazi-Deutshland. Manche Tatsachenbehauptungen stimmen nicht ganz, und seine Egomanie mag man etwas nervig finden…in der Substanz hat Thomas Mann natürlich recht:

Als im Sommer 1943 Hamburg angegriffen wurde, war der U-Boot-Bau für Monate gestört, erst 6 Monate später wurden 90 % des Ausstoßes von vor dem Angriff erreicht..dennoch lallt man bis heute wider besseres Wissen, die Angriffe hätten „militärisch nichts bewirkt“. Und wie sie haben… Nebenbei: Ohne den Luftangriff auf Dresden hätte zB Victor Klemperer mit ziemlicher Sicherheit nicht überlebt… Aber das „Rührungsmotiv“ (Thomas Mann) will von solchen Bezügen nichts wissen.

Übrigens: Die beiden Städte, die im Rahmen des zweiten Weltkriegs am meisten Zivilopfer zu erleiden hatten, heißen Leningrad und Stalingrad. Aber das hört man in Deutschland nicht so gerne. Das waren ja (überwiegend, natürlich hat es auch Luftangriffe gegeben) keine Bomber. Das war ja bloß deutsche Artillerie. Schweigen wir von Warschau. Und wissen Sie, wie die Stadt heißt, deren alte Bausubstanz im zweiten Weltkrieg durch Bomberangriffe zu ca. 70 % zerstört wurde? Na? Dresden? Hamburg? Berlin? Oder etwa doch Plymouth? Nanu…

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • neumondschein  On Februar 27, 2014 at 19:31

    Natürlich sollte es ein Denkmal für Sir Arthur Travers Harris in Dresden geben – am besten direkt vor der Frauenkirche.

    Das geht nicht. Da steht doch schon das Denkmal für Martin Luther!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: