Rüstungsexporte

Maschinengewehre und andere Kleinwaffen aus deutscher Produktion sind so begehrt wie seit Jahren nicht. Hiesige Rüstungskonzerne haben laut einem Zeitungsbericht ihre Exporte drastisch gesteigert. Die Regierung genehmigte Ausfuhren im Wert von 76 Millionen Euro, trotz angeblich strenger Maßstäbe.

Ich will hinterher nichts hören, kein Wort. Wir alle haben das gewusst! Auch Sie und Sie!

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • chriwi  On Mai 27, 2013 at 08:43

    Waffen sind halt auch nur Waren wie alle anderen im marktkonformen Glaubensgebäude.

    • Kaluptikus  On Mai 27, 2013 at 21:58

      solange die dazugehörige Dienstleistung von anderen ausgeführt wird…

  • Tilmann  On Mai 28, 2013 at 22:26

    Bilder verschaffen sich Gehör ganz ohne Worte. Blattschuss.

  • eb  On Mai 30, 2013 at 13:06

    Abstrakt rationalisiertes Küchentheater in drei Akten,
    – zum Erklären der Geschichte eines blöden Satzes.

    Wird das Subjekt zum Objekt,
    wird fürs Objekt, – das Subjekt,
    – zum Defekt.

    Alles ist relativ,
    sprach das Imperativ.
    Und erledigte sich kollektiv.

    Nicht Waffen töten,- sondern Menschen.
    Sprach weise, – das Gepreise.

    Und so manch einer, – hat das dann auch getan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: