Ihr seid die Besten

Dann merkte ich aber, dass es immer nur um Auswendiglernen und Geld ging. Dozenten sind vor den Jahrgang getreten und haben gesagt: Ihr seid hier, weil ihr reich werden wollt. Und unser Rektor sagte am ersten Uni-Tag: Ihr seid die Besten, ihr werdet dieses Land einst führen. Dieses Gefühl der Überlegenheit setzte sich im Laufe der Semester bei fast allen durch. Das führte zu Selbstgerechtigkeit und Arroganz.

Ein Paralleluniversum, das Sadinam da beschreibt; absolut erschreckend. Es bestätigt aber meinen Verdacht: In gewissen Studiengängen werde zum Teil weniger geistige Kompetenz abgefragt, vielmehr die Bereitschaft zu einer ganz bestimmten Haltung. Das ist schon glaubhaft, dass solche Absolventen später, als Personalchefs, nicht einen Hauch von Skrupel haben werden, Menschen in die soziale Endlagerstätte Hartz IV zu verklappen.

Wieviele aus einer solchen „Elite“ wohl Investmentbänker geworden sind…

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • chriwi  On Mai 1, 2013 at 17:43

    Die ständige Aufwertung durch die Professoren + sehr viel Arbeit, lässt diese Menschen wirklich glauben alles aus eigener Leistung geschafft zu haben. Vor diesem Hintergrund ist es klar, warum sie es ungerecht finden, wenn sie nach dieser hohen Investition an Zeit und Geld auch noch Steuern zahlen müssen.
    Was sie nicht begreifen ist, dass nicht jeder an die Spitze kommen kann, denn die ist schmal. Das wird aber komplett ausgeblendet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: