Die Bürde des weißen Mannes

Die regierungstreuen Truppen in Mali sollen massiv gegen Menschenrechte verstoßen haben. Der Europäischen Union zufolge gibt es Berichte über „ethnische Kämpfe“ und „aus Rache verübte Übergriffe“. Die für humanitäre Hilfe zuständige EU-Kommissarin Kristalina Georgiewa zeigte sich „sehr besorgt“. Dies ist bemerkenswert, da die malische Armee von Frankreich unterstützt wird.

So ist das mit der Bürde. Man muss auch mal hart durchgreifen. Wie vorteilhaft, wenn man da wenigstens nicht selber töten muss, sondern das verdrießliche Geschäft gegen ein paar Euro sechsundfuchzig seinen Onkel Toms überlassen kann.

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: