MoPo-BILDer, Hartz

Heute schon gehetzt?

Alle Hartzer sitzen aufm Sofa und saufen, anstatt sich um ihre Kinder zu kümmern. Quelle des Bildes: dpa. Irgend wer wird es inszeniert, irgend wer fotografiert, bearbeitet, freigegeben haben. Wie innerlich verwahrlost muss man sein, um sein Mütchen zu kühlen an Menschen, die offenkundig wehrlos sind? Das Bild wäre selbst dann eine Niedertracht, wenn es tatsächlich den einen oder die andere geben sollte, die so leben.

Die DB-Werbung rechts passt natürlich wie Arsch auf Friedrich.

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • piet  On November 10, 2012 at 16:35

    innerlich verwahrlost ist treffend. Empathieverwest fällt mir auch noch ein. Da wir ja gerade Martinszeit (von wegen mit den Armen teilen, gell ?) haben kann ich auch mal ganz unverfänglich anstimmen : „Laterne, Laterne …….. „!

  • Anhänger des 04.08.1789  On November 10, 2012 at 17:59

    Am 09.11. ist (scheinheilig wie immer) der Reichspogromnacht gedacht worden. Wie da oben hat es in den 20ern des letzten Jahrhundert angefangen. Hetzen, entwürdigen, entmenschlichen, und schließlich vernichten.

  • Bernie  On November 11, 2012 at 12:37

    Wen wundert, dass noch in diesen Zeiten – Bei http://klausbaum.wordpress.com/2012/11/11/16131 habe ich einen Kommentar zur neoliberal-rot-grün-schwarz-gelben Beliebigkeit in Deutschland gelassen – lest den, und vor allen Dingen folgt dem Link – Es ist einfach unglaublich, aber die Grünen sind auf Steinbrück-Kurs – frei nach dem Motto: „Links blinken (vor der Wahl) und rechts abbiegen (nach der Wahl)….

    ….neoliberale Alternativlosigkeit in dem heutigen schwarz-gelb-rot-grün regierten Deutschland eben…..

    Trauriger Gruß
    Bernie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: