Udo Vetters Lawblog aus Blogroll gekickt

Nun ja, er wirds verschmerzen, genauer: er wirds gar nicht merken.

Übrigens nicht wegen seiner Kooperation mit der ARAG überhaupt – darüber könnte man noch reden -, sondern weil er ARAG-kritische Kommentare zensiert, die Schere im Kopf also schon vom ersten Tag an funktioniert. Da muss ich ihm der ARAG nicht auch noch Traffic zuschranzen.

nebenbei… Pruhuhust!

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • Dirk  On September 20, 2012 at 11:14

    Habe mir schon fast gedacht, dass es darauf hinaus laufen wird. Hast Du Belege dafür, dass Vetter ARAG-kritische Kommentare entfernt.

    • hf99  On September 20, 2012 at 13:29

      eigene Screenshots habe ich nicht; dass gelöscht wurde, ist unisono undf von Udo vetter unwidersprochen in anderen RA-Blogs so festgestellt worden (bitte selber google; es waren diverse).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: