Phantom hat sich verflogen (update)

Während Güll noch öffentlich darüber spekuliert schwadroniert, ob die F4 sich versehentlich verflogen haben könnte, kommt die NYT den Tatsachen wohl doch etwas näher (Originallink hier):

A small number of C.I.A. officers are operating secretly in southern Turkey, helping allies decide which Syrian opposition fighters across the border will receive arms to fight the Syrian government, according to American officials and Arab intelligence officers.
The weapons, including automatic rifles, rocket-propelled grenades, ammunition and some antitank weapons, are being funneled mostly across the Turkish border by way of a shadowy network of intermediaries including Syria’s Muslim Brotherhood and paid for by Turkey, Saudi Arabia and Qatar, the officials said.

Klandestine Operationen solcher Art durchführen (und nebenbei jeden, der solcherart Idiotenpolitik kritisiert, zum Verschwörungsirren labeln), das ist seit Vietnam, seit Mossadegh, seit eh westliche Grunddummheit im Umgang mit unbotmäßigen Eingeborenen. Das laute Empörungs-Bassa-Manelka und noch lautere Empörungs-Bassa-Teremtemtem der westlichen Wertegemeinschaft kann jeden Informierten nur noch anwidern. Der westlichen Machtelite sind syrische Zivilisten so egal wie nur irgendwas. Assad war, wie Gaddafi, wie Sadam Hussein, eine Zeit lang als Juniorpartner akzeptiert, hat halt nur, wie die beiden Vorerinnerten, den Omnibus verpasst. Sein Leben dürfte verwirkt sein – was natürlich niemanden groß trauern lassen sollte. Nur wissen muss man das alles.

Update: Die geschichte rund um die – inzwischen, laut Zeugen, zwei! – türkischen Kampfjets wird immer verworrener. Dass der Jet/die Jets den syrischen Luftraum verletzt haben, dürfte inzwischen feststehen. Eine „robuste Reaktion“ ist schlicht nicht angängig. Hague spinnt oder er hat Interessen zu vertreten, vermutlich letzteres.

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • Yevgenij  On Juni 24, 2012 at 22:47

    Hartmut, s. meine postings unten. Was mich gerade wundert: während der Konfrontation mit Israel war die Türkei einfach Held der deutschen Forern per exellence, die Armenier, Christen, Kurden, Zypern usw. erschienen so unbedeutend- und jetzt, plötzlich, wenn die Türkei, dieser Rück-Überläufer, Verräter, Dienr des Us-zionistischen Kabals, „unser“ Syrien, eine der letzten Hoffnungen für den Sieg über US-Rael angreift- nein, es gibt doch Armenier, Kurden usw… Da ist auch egal, daß 2 türkische Grenzschützer von Syrischen Kollegen beim Versuch der Flüchtlinge zu retten, erschossen wurden.

    Nein, mir ist bewußt, daß die Türkei eigene Interessen durchsetzt – nur die „volksreaktion“ in Deutschland ist sehr traurig!

    • georgi  On Juni 27, 2012 at 20:17

      „Ihr seid alle so gemein!“ (zu Israel)

      Welcher deutschen Forer Held ist die Türkei? Es gibt alle möglichen Standpunkte die Türkei betreffend. Ich nehme in der Hauptsache differenzierte Meinungen wahr. Einerseits ist das Land ziviler geworden und hat Fortschritte in der wirtschaftlichen Entwicklung und in der Haltung gegenüber ihren Minderheiten gemacht, andererseits trauen viele dem Braten nicht, und die Fortschritte gehen nicht weit genug. Das höre ich von deutschen Forern

      Na, und unsere alten Freunde netbitch und che halten ja sowieso unverbrüchliche Treue zur kurdischen Arbeiterpartei, und übersehen leichtfertig deren Degeneration. Auch Armenier und Griechen kämpfen nicht immer für erstrebenswerte Ziele. Und auch die Fehler des Kemalismus werden gern übersehen. Und dann gibt es da ja noch in Deutschland lebende Türken, von denen es heißt, sie gehörten in die Türkei, und für den ganzen diese Türken betreffenden Ärger sei dieses Land verantwortlich. Vor denen, die so etwas behaupten, gehört die Türkei natürlich in Schutz genommen. Und Türken, Türkenhasser und Türkenhaß ablehnende Bürger trifft man alle in deutschen Foren an.

      • Yevgenij  On Juni 27, 2012 at 23:44

        wenn sich die Türkei geöffnet hat, ist Israel Finnland!

        • georgi  On Juni 28, 2012 at 09:13

          ???

          • Yevgenij  On Juni 28, 2012 at 20:39

            ZB ggb.Armeniern hat sich die Türkei NICHT beweg- und Israel ermordete nicht Hunderttausende bis Millionen: das meinte ich mit Finnland

  • unschland  On Juni 25, 2012 at 00:59

    Wir flogen grade bei einem Wochenendausflug im Tiefflug übers Mittelmeer in nördlicher Richtung entlang der syrischen Grenze, als eine Frau mit Kinderwagen (ein UFO, das fliegende Spaghetti-Monster) plötzlich unsere Flugbahn kreuzte und uns zwang rechts abzubiegen in syrisches Hoheitsgebiet. Nur ein kleines Versehen Hand drauf, Pfadfinderehrenwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: