Weserradweg 1

Bin mit drei Jungs den Weserradweg von Bad Pyrmont durchs Emmetal bis Achim runtergefahren. Jede Tour eine der großen Flüsse herunter ist natürlich alleuin schon geschichtlich hochinteressant. Eine kleine Kritik an der ‚offiziellen‘ Weserradwegführung sei erlaubt: Zwischen Mittellandkanal und Verden sieht man die Weser immer wieder nur punktuell; der Weg führt zum teil 2, 3 Kilometer landeinwärts. Das ist für die, die die norddeutsche Tieffebene lieben, auch interessant – aber es ist nicht gerade ein Flussradweg. Anyway, alle Höhepunkte, die die Weser zu bieten hat, sind natürlich vertreten. Leider machte meine Kamera vor Hameln Sperenzchen, so dass es erst ab Hameln Bilder gibt. Das KKW Grohnde, das wir in wenigen Kilometer Entfernung passierten (ich hatte mich gar nicht vorbereitet und war denn doch einigermaßen überrascht, als wir auf einmal rechterhand die klassische Kuppel sahen) habe ich zB verpasst.

Hameln zB:

inklusive eines berühmten Sohns der Stadt:

Auch in Hameln: pappmache-Fachwerk:

Das Militär nicht zu vergessen, das unser Sein und Wesen schützt (an der Weser waren – und sind? – viele Briten stationiert)

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • summacumlaude  On November 29, 2012 at 08:50

    Sertürner hat als Erster das Alkaloid des Mohns, nämlich Morphium dargestellt und sogar Dosierungsempfehlungen gegeben. Man kann also sagen, dass erstmals ein Pharmakon definiert wurde.
    Die berauschende und analgetische Wirkung des Mohns ist aber mitnichten Sertürners Entdeckung; mit Mohn getränkte Schwämme wurden wahrscheinlich schon im Mittelalter den bedauernswerten Opfern irgendwelcher Wundärzte verabfolgt. Dieses wahrscheinlich orientalische Wissen der analgetischen Potenz geriet aber in Vergessenheit.
    Übrigens: Sertürner war auch sein bester Kunde…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: