Screenshots, die auf WV gelegt werden sollten…

Danke, liebe Bank! Danke! Du erlässt Griechenland die Schulden! Nein…nicht Griechenland. Nicht diesem Abstraktum! Den Griechen, den Menschen – wir denken da an den 60jährigen Rentner Christos Zockeropolous, der seine 650 Euro Rente auf unsere Kosten in Krimsekt und ähnlich erlauchte Dinge umsetzte! Normalerweise hätte man diesen korrupten Typen ja in den Schwitzkasten nehmen müssen. Aber nein: Die Banken werden für ihn bluten… Drum steigen jetzt ja auch deren Aktienkurse. Denn an der Börse wird Humanität noch honoriert… Ja an der Börse, da ist der Mensch noch was wert, da wird ihm das Herz noch gewooooogen…

Sorgen müssen wir uns dennoch nicht machen: Sie werden es nicht kriegen, das freie deutsche Gold! BILD kämpft für uns! Bis zum Umfallen. Mit Hebel und allem…schick!

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • Wednesday  On Oktober 28, 2011 at 10:19

    „Blutende Banken“, sehr lustig… Gysi bringt es auf den Punkt:

    Seine erheiternde Rede sollte man sich auch bei Abneigung gegenüber der Linken anhören.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: