Ostseeripper

 

„Traumfusel sondert mich ab“

 

Es wird Tote geben!

 

Und bevor es Nachfragen gibt: In ca 3, 4 Wochen im Handel. Orders nehme ich aber ab sofort entgegen. Wenn Widmung gewünscht ist, bitte dazu sagen, ob gereimt oder ungereimt.

Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • hanneswurst  On Oktober 5, 2011 at 13:23

    Einmal Ostseeripper und 2 Pfund Gehacktes halb und halb bitte

  • hf99  On Oktober 5, 2011 at 13:31

    als ob das Opfer hier nicht schon genug litte.

  • ziggev  On Oktober 5, 2011 at 16:16

    WOW !!! – das mit der gereimten Widmung – mal sehen, vielleicht können wir darauf noch einmal zurückkommen. Glückwunsch !

  • hf99  On Oktober 5, 2011 at 16:58

    Ja, danke, hat denn ja doch etwas länger gedauert. Anyway, jetzt gehts los.

  • genova68  On Oktober 6, 2011 at 10:28

    Auch von mir Glückwunsch, Hartmut! Ich besorgs mir über den Handel. Was kostet es denn?

    • hf99  On Oktober 6, 2011 at 10:51

      aber erst in einigen Wochen, derzeit ist es noch nicht verfügbar. habe deswegen auch bewusst die ISBN-Nr noch nicht bekannt gegeben, obwohl wir die schon haben. Preis? Ach herrje, beim Verlag erfragen. Da sieht man, wie weltfremd ich bin: weiß ich nicht. 😉 So um und bei 12-14 Euro vermutlich…

  • Bersarin  On Oktober 6, 2011 at 20:26

    Ich schließe mich dem Reigen der Gratulanten an. Du wirst sicherlich ein wenig Stolz sein, wenn Dein Buch im Verkauf ist. Manchmal hat man Glück und ein Kritiker stößt darauf. Aber der Literaturbetrieb ist mit all seinen Akteuren ein Inzuchtsaustall. Wobei ich nicht gegen die armen Tiere mit dem Namen Schwein gesagt haben möchte. Und was die Literaturpreise betrifft: sie gehören bis auf einen oder zwei – wozu der Bücher-Preis gehört – allesamt abgeschafft. Jede verfickte kleine Stadt, die ansonsten keiner auf der Landkarte kennt, zumindest nicht bei der heutigen Bildung, stiftet irgend etwas. Und um diese Tröge balgen sich dann eben die Säue und die Schweine. Das ist ein Gegeiere und ein Angeschleime, wie ich es nur im Universitätsbetrieb kennengelernt habe – inklusive des aktentaschetragenden Studenten vor (fast) jeder Vorlesung.

    Aber ich schweife ab. Titel und Untertitel Deines Buches klingen zumindest vielversprechend. Endlich einmal kein bürgerliches Trauerspiel.

  • hf99  On Oktober 6, 2011 at 22:05

    @ bersarin: genauso ist es. Und merkwürdiger Weise, Zufälle gibt es!, ist dies sogar (Neben)thema im Roman… So wird die Protagonistin, Schriftstellerin a.D. (ich find Frauen spannender als Männer, und wenn ich mir schon die Mühen mache, einen Roman runterzubosseln, werd ich mich ja wohl noch zu ner Frau imaginieren dürfen!), einmal sagen, der Kulturbetrieb sei so verlogen, da habe sie Dinge erlebt, die glaube man nicht einmal im Vollsuff.

  • Eckard und Sabine  On Oktober 6, 2011 at 23:34

    Hallo Hartmut,
    haben schon sehnsüchtig auf deinen Krimi gewartet – sind sehr gespannt auf bekannte Schauplätze und die Abgründe der bürgerlichen Bürger – würden uns natürlich über eine Widmung freuen – gereimt oder ungereimt.
    Ganz liebe Grüße von Eckard und Sabine

  • hf99  On Oktober 7, 2011 at 00:28

    Hi Ihr beiden Lieben,

    wenn irgend geht aber persönlich überreicht, wie? Bei Euch natürlich gereimt. Der Steputat wirds richten…

    Und grüßt mir I. und C. Sie werden es nicht wissen, aber ihr großartigstes Jahrzehnt steht ihnen bevor. Während wir alten Frauen und Männer uns am Phosphorglanz der Verwesung nähren müssen. harhar. mailt mir doch mal eure Email zu (meine ist öffentlich: hartmutfinkeldey@web.de)

    liebste Grüße

    Edith sagt mir gerade: ich habe Eure Mailadresse ja schon…

  • fk  On Oktober 7, 2011 at 22:33

    glückwunsch! mir gefällt das cover eigentlich ganz gut. ich werde es wohl lesen (das buch hinter dem cover) und bin gespannt.

    hgfk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: